Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Dreh Tatort Bremen
   Dreh in Miami und Peru


Begleitet mich und schreibt mir! Danke!



http://myblog.de/hanne-kanada

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vorvorletzter Tag: Karin Dor läd die Mädels zum Hummer essen ein..

Der letzte Drehtag in Bar Harbor. Nicki und Tom sind abgedreht und gaben einen aus... kleiner Umtrunk im Produktionsbüro. Am Abend hatten wir mit Karin Dor unseren Mädelsabend.

Es wirkt wahrscheinlich so, als würden wir immer nur feiern und trinken, aber über den normalen Drehalltag zu berichten, ist halt nicht so spannend. Und nach Feierabend ist es allemal besser sich mit Kollegen zu treffen, statt einsam in seinem Luxuszimmer rumzusitzen.

Soviel Hummer wie in den letzten Tagen, habe ich in meinem ganzen Leben zusammen noch nicht gegessen... aber immer wieder lecker!

...findet auch Vanessa...

und Ulla..

Karin Dor wartet noch auf ihren Teller...

ich bin schon beim Nachtisch...

wunderbare Creme brullet in drei Varianten...

Das Büro ist glücklich!

Die Mädelsrunde....

Frau Dor ist die PERFEKTE Gastgeberin... den einsamen männlichden Zaungast haben wir "wegignoriert"... dann ging er auch.

 

 

21.10.09 19:11


Werbung


Freier Tag in Bar Harbor

Eigentlich war Sturm und Regen angesagt, deshalb ein drehfreier Tag... aber das Wetter schlägt Kapriolen: Die Sonne schien den ganzen Tag und wir machten einen Ausflug. Ich dachte: Kultur, Land und Leute... aber als ich nach dem Frühstück im Pickup saß, erfuhr ich, dass die Jungs shoppen wollten... nach ca. 46 Meilen -mit Zwischenstopp bei Burger King, wo ich alle Vorurteile über Bord warf und ZWEI Whopper und eine Diet Coke hatte - hatten wir unser Ziel erreicht: eine Mall! Eigentlich wollte ich nicht, aber ich wurde verführt....

Zwei T-Shirts bei Abercrombie & Fitch (eine "Disco" mit Raumduft und Nebenbeiverkauf...), eine Daunenweste und Babycordhose bei Gap und ein Make Up bei Macy's... Beim ersten Walmart fand ich nichts, beim zweiten Walmart hab ich nicht mehr gesucht und beim Northface-Shop bin ich garnicht mehr ausgestiegen...

Am Abend sind wir Büromädels dann wieder... ja was wohl in Maine? Ja, Hummer essen gewesen....

Ingo fährt; Manuel telefoniert

bei "Victoria's Secret" gibt's die heißesten Dessous...

wir fotografieren uns gegenseitig... Annika, Manuel und Dirk

ordenntliche Shoppingausbeute..

auf dem Rückweg ein toller Sonennuntergang...

Heide ist aus New York zurück und total happy mit ihren neuen Ohrringen...

Hummer und Linguine... es geht uns gut!...wer dunkel gekleidet ist,kriegt in guten Restaurants schwarze Servietten, damit keine weißen Fusseln auf die Kleidung kommen....emotion

zurück im Hotel, noch eben aufwärmen vorm Kamin und dann ins Bett!

20.10.09 05:21


Schiffsimpressionen... nachgekleckert...

Hier noch ein paar Schiffsfotos:

 Leseprobe mit Nicki und Gaby Dohm

 das Wichtigste: meine schöne Haarspange emotion

 Das Set wird eingerichtet...

 Die "Brüder" mit "Mutter"

 ...nach dem Essen...

Riesengeige auf Nova Scotia...

24.10.09 07:35


Verregneter Sonntag...

Es war ein grauer, regnerischer Tag. Die Sturmwarnung zwang uns schon nach einem halben Drehtag Schluss zu machen. In Boston (in der Nähe unseres nächsten Drehortes) schneit es.

Morgen haben wir zum Glück einen Tag frei. Noch zwei Drehtage, dann packen wir wieder und fahren nach Martha's Vineyard...

19.10.09 00:22


Endlich mal raus ausm Büro...

Als sich mittags das Wetter besserte und die Sonne rauskam, haben wir es endlich mal geschafft einen kleinen Bummel durch die Stadt zu machen.

Oldie Bus für ne Rundfahrt

Lobsterhaus und Blick Richtung Meer

Gasse in Bar Harbor

Süßigkeiten ohne Ende...

in Maine essen auch die Lobster Eis...

wir selbst haben dann auf Eis verzichtet, nachdem wir einen Blick in Kühlboxen riskiert haben...

dafür war das Chili con Carne-To Go sehr lecker... 

...undwieder haben wir jemand gefunden der uns knapp getroffen hat beim Knipsen...

 

18.10.09 15:14


Mr. Malkovich und J. R. Ewing...

unser amerikanischer Serviceproduzent "John Malkovich" van Wormer

...und nächste Woche...man konnte es bereits in deutschen Zeitungen lesen, drehen wir einen Tag mit Larry Hagmann! Und ICH darf ihm höchstpersönlich die Gage auszahlen....

17.10.09 19:18


nachgekleckerte Schiffsimpressionen...

 Der letzte Tag, die letzte Gala, mein letztes Abendkleid...und im Hintergrund der zu packende Koffer...

 

Auch das musste sein: Rettungsübung an Bord, schließlich haben wir auch Cobh, den letzten Hafen der Titanic angelaufen und haben auch die Unglücksstelle passiert....

 Schaufenster voll Eishockeyspieler in Montréal...

Hinter mir das teuerste Hotel Montréals, wo Madonna abzusteigen pflegt für einige tausend Dollar pro Nacht. Annika und ich sind mal kurz rein und haben uns die Lobby und die Bibliothek angesehen. Das Personal war ZU vornehm um uns abzuweisen...

 

"mein Haus"

 

 Graham Bonney "Wähle drei, drei, drei..."

Abschied von Quebec...

Besuch vom "Schiffsarzt" im Produktionsbüro

"Kapitän" und Annika

17.10.09 19:11


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung